Lieferbare Bücher

Lieferbare Bücher

Wildleser-Almanach, Heft 1 bis Heft 12 jeweils 10,00 €. Im Abo für 3 aufeinanderfolgende Hefte: 20,00 €. portofrei in Deutschland. Im Ausland pro Sendung Porto von 2,50 €

NEUERSCHEINUNG

Friedrich Rückert: Der Dichter ist ein Akrobat. Reimgedichte. Sprachspiele. Satiren .Mit einem Nachwort des Herausgebers Klaus Gasseleder. Pb. 184 S. Erlangen 2021. 14,80 € - ISBN 978-3-923611-85-0.
Friedrich Rückert (1788-1866) zählte im 19. Jahrhundert zu den meist gelesenen, vor allem auch meist vertonten deutschen Dichter und ist heute weitgehend vergessen. Der Herausgeber eines neuen Auswahlbandes mit Rückert-Gedichten Klaus Gasseleder zeigt in dieser Ausgabe einen anderen Rückert als die meisten Vorgängerbände. Vorgestellt wird in den rund 250 von über 20 000 Rückert-Gedichten (einschließlich selbständiger Nachdichtungen) vor allem der Sprachspieler, Reim- und Formkünstler, der Sprach-„Akrobat“ und „Seiltänzer“ Friedrich Rückert, während auf viele eher bekannte Gedichte (vor allem aus Liedertexten, biografischen Werken und aus der Spruchliteratur) Rückerts verzichtet wird.- In einem ergänzenden Anhang findet sich für Freunde von auch inhaltsbezogener Lyrik zudem eine Auswahl von kürzeren satirischen, komischen und altersmelancholischen Texte mit Zeitbezügen sowie einige gereimte poetologische Reflexionen Rückerts.

Richard Wall: Am Äußersten. Irlands Westen, Tom Robinson und Connemara. 82. S. Euro 14,80,, Pb, ISBN 978-3-923611-83-6. 14,80 €. In Walls neuem Buch wird das erste Mal im deutschen Sprachraum ein in Irland und Großbritannien gefeierter „Non-Fiction“-Autor vorgestellt: Tim Robinson (1935-2020), Kartograph, Kulturphilosoph, Schriftsteller und Umweltaktivist. Er starb Anfang April dieses Jahres als eines der ersten prominenten Opfer der Covid-19-Pandemie. Der österreichische Autor und Künstler Richard Wall kennt Connemara seit 1975, hat Tim Robinson mehrmals getroffen, würdigt sein Schaffen und seine Haltung mit seinem neuem Buch „Am Äußersten“ und schafft im 2. Teil des Buches ein kenntnisreiches wie vielstimmiges Porträt dieser dünn besiedelten Region
br>
(b)Klaus Gasseleder/Richard Wall: Fränkische Momente. Wege-Orte-Personen. 200 S. 18,00 €. Gedichte, Reisebericht, Kurzprosa des Frankenkenners Klaus Gasseleder und des oberösterreichischen Frankenliebhabers Richard Wall

Klaus Gasseleder: HEIMAT SPEECH: Abgesänge an Heimat, Identität, Regionalismus und Dialektdichtung. 130 S. 15,00 €- Klaus Gasseleder plädiert in seinen Essays - angesichts der aktuellen Verwendung der Begriffe Heimat und Identität in politischen rechen und völkischen Kreisen, in Kitschund Kommerz- für eine Abkehr von diesen Begriffen und der damit verbundenen Geisteshaltung und statt dessen für eine offene, Grenzen überschreitende Gesellschaft.

Klaus Gasseleder. unnäwechs aufgelesn. Ein Dialektgedicht-Bilderbuch.