Wildleser-Rundbrief

Wildleser-Rundbrief

Der Wildleser-Rundbrief mit Neuigkeiten aus dem Wildleser-Verlag und vielen Texten zum Lesen erscheint alle 1 bis 2 Monate und kann kostenlos als Newsletter abonniert werden.

Hier die wichtigsten Informationen aus dem Rundbrief vom November 2011

Wildleser-Rundbrief, November 2017

Nach dem Ende der herbstlichen Wanderzeit und dem Einsetzen der nachmittäglichen Finsternis hat der Verleger seinen Aufenthalt von der freien Natur wieder an den Schreibtisch zurück verlegt.
Neues steht an: Für den Herausgeber vor allem die Zusammenstellung des neuen Wildleser-Almanach Nr. 3, für den Autor Gasseleder die Komposition allerlei komischer Kurzprosastückchen und außerdem eine Zusammenstellung verstreuter Texte über fränkische Orte, die zusammen mit Frankentexten des österreichischen Autors Richard Wall irgendwann im Sommer 2018 erscheinen sollen. Dazu das wiederum brennende Dauerthema: Dialekt, Heimat, Identität. - Damit habe ich mich für den Winter festgelegt. Es gibt kein schnödes Entrinnen.

Im Anhang des Rundbriefs finden Sie wichtige Mitteilungen für die Freunde der Dialektliteratur, sowie, wie immer, Texte aus den Wildleser-Almanachen und solche, die vielleicht dort Eingang finden, sowie Buchbesprechungen.

Lesungen u. ä:19.11.17, 16 Uhr, Erlangen, Palais Stutterheim: Jahreslesung der NGL mit Vorstellung der neuen Anthologie „Im Winter der Zeit“. Es lesen: Koschka Hildenbrand, Werner Nürnberger, Ulrike Rauh, Gerd Scherm, Fritz Schnetzer, Hans-Jürgen Schulz.
21.11.17, 20.00 Uhr: Bamberg, Buchhandlung Hübscher, Grüner Markt. ¬ – Vorstellung der NGL-Anthologie „Im Winter derzeit“. Es lesen: Ulf Abraham, Ingo Cesaro, Nevfel Cumart, Klaus Gasseleder, Helmut Haberkamm; Daniela Scholz, Walter Tausendpfund.
28.12.17, 20.00 Uhr: Bamberg, Buchhandlung Collibri, Austraße. Lesung des VS Oberfranken. (u. a. mit Thomas Kastura, Sigi Hirsch, Klaus Gasseleder ...)
27.2.18, 19.00 Uhr: Buchhandlung Vogel, Schweinfurt. Am Roßmarkt 2. Lesung von Klaus Gasseleder (dandaradei)
28.2.18: Ramsthal bei Bad Kissingen. Haus Erlebenskunst: Lesung von Klaus Gasseleder (dandaradei)

Neuerscheinungen:Klaus Gasseleder: dandaradei.Das Beste aus 30 Jahren Poetisierens im unterfränkischen Dialekt. Mit Audio-CD. 157 S., 19,80 €. Baff-records. Sulzheim 2017. -
Bestellung über den Buchhandel oder über: baff-records Andreas Sirlinger; Am Steinbruch 12, 97529 Sulzheim-Mönchstockheim. Telefon +49 (9382) 319819. Email: info@baff-records.com

Vom Wildleser-Almanach 2 sind nur noch wenige Exemplare vorhanden. (Besprechung im Anhang). Eventuell erfolgt eine Neuauflage.
Wildleser-Almanach 3. Nach der Sommerpause beginnen die Vorbereitungen für den Wildleser-Almanach 3, der voraussichtlich zum Jahreswechsel 2017/2018 fertig sein wird. Wir bitten die Autori und Autoresse, möglichst bald neue Beiträge einzusenden. (Kurze Prosa, Gedichte, Glossen, Skizzen nicht alltäglicher Art. (Skurriles, Schräges, Verspieltes, Sprachreflexives). Auch sw-Graphiken sind erwünscht.